Welche Farbe hat dein online Outfit?

Was anziehen für den nächsten Call, das online Meeting, Coaching, Training? Und ich meine nicht: Business oder Casual? Anzug oder Jogginghose?


Ich meine: Die Farbe deines Outfits macht einen Unterschied in der Wirkung deines Gesichts. Und dein Gesicht ist die Hauptsache im virtuellen Raum!


Keine Frage, du siehst überall toll aus 😉


Doch gleichzeitig gilt:

  • Starke Farben & Muster ziehen den Blick an & lenken gegebenenfalls ab.

  • Dunkle Farben & Schwarz "schlucken" Ablenkung & machen dich dafür blass.

  • Helle Farben & Weiß strahlen und ziehen den Blick an.


Manchmal ist es doch einfach schwarz & weiß.


Wenn es nach David J.P. Philips und seinen Powerpoint-Weisheiten geht, setzt er den Hintergrund der Präsentation jeweils auf schwarz, damit der Text & die Highlights "leuchten" und das Auge anziehen können.


Heißt für dich?


Zieh dich schwarz an, dann strahlt dein Gesicht weiß und du hast einen vergleichbaren Effekt 😂


Im Ernst, probier es aus! Mach einfach Screenshots mit sehr unterschiedlichen Outfits. Hab ich auch gemacht. Ich hätte geschworen, dass ein helles, weißes Outfit am besten kommt. In der Portrait-Fotografie habe ich es zumindest auch so erlebt: Die hellste Farbe zum Gesicht - das lässt das Gesicht strahlen.


Doch schau einfach einmal für dich selbst:


1️⃣ Leg dir die in Frage kommenden, möglichst unterschiedlichen Outfits zurecht.


2️⃣ Starte einen Call mit dir selbst 😉 Macht direkt hintereinander (Raumausleuchtung, Setting) in derselben Haltung (Lichteinfall) je Outfit einen Screenshot (zerstrubbelte Haare vom Umziehen sind egal 😉).


3️⃣ Kopiere dir die Screenshots direkt nebeneinander und vergleiche. Noch besser: Lass ANDERE vergleichen. Die achten eher auf die tatsächliche Wirkung als auf den minimal verschobenen Mundwinkel 😉

  • Wohin geht dein Blick? Und wohin NICHT?

  • Und wo willst du die Aufmerksamkeit tatsächlich haben? Welches Outfit unterstützt das am Besten?


Ein echter Benefit aus diesem Test: Du musst dir deinen Look nicht jedes Mal neu überlegen. Denn einer der großen Vorteile aus dem virtuellen Raum ist ja schon, dass die Kleidung nun rein prozentuell von der Bildfläche weniger Raum einnimmt 😉


P.S. Dass dunkle Kleidung dich blass und so gegebenenfalls auch strahlend wirken lässt, ersetzt nicht eine passende Beleuchtung! 😉


P.P.S. Hier gibt es natürlich noch viel mehr Detail-Tipps & Infos zu optimieren, wenn du das Thema für dich vertiefen möchtest. Eine Quelle, die sich noch differenzierter mit dem Thema auseinandersetzt findest du zum Beispiel hier bei LTO Karriere >



Gefällt dir? Willst du mehr?


Wenn du dir Infos und Beratung zu digitalen Workshops, virtueller Moderation und online Coaching wünschst: Get in touch! Ich freue mich auf dich :-)


Oder möchtest du mehr von diesen Praxis-Tipps und Impulsen rund um online Learning & Coaching? Hier kannst du die Updates abonnieren.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen