Standortortbestimmung visuell & virtuell

Das Abholen und Anknüpfen ist immer wichtig. Vielleicht online noch ein Stückchen mehr, weil es für die Teilnehmenden oft viel zu leicht ist, sich hinter dem Screen zurückzunehmen und zurückzulehnen. Und weil viel zu viele online Sessions zu Monologen und Präsentationen statt aktiven Co-Konstruktionen und Interaktionen werden.


Also, was tun? Immer wieder einen Lage-Check machen!

  • Zum Ankommen und Eintauchen am Start,

  • zum Reflektieren zwischendrin,

  • oder zum Abschluss und Ausklang.

Nach dem Motto: Wo stehe ich gerade - und wo will ich hin? (Und was sind dazu nun die nächsten Schritte?)


Und wie aktivierend umsetzen?


Ob mit einer Person oder mit einer Gruppe, im Coaching oder Training, in Workshops oder Meetings:


1️⃣ Einfach ein virtuelles Whiteboard öffnen (Jamboard, Miro, Mural, Padlet...)


2️⃣ Ein möglichst facettenreiches Landschaftsbild als Hintergrund einfügen.


3️⃣ Teilnehmende markieren lassen, wo sie stehen. (Bei Zoom auch ohne Whiteboard direkt mit Screensharing und Markier-Funktion.)


Das kann dann z.B. so aussehen:


Von hier aus kann dann angeknüpft, ausgetauscht und weiter geplant werden.


Ganz einfach, ganz visuell, ganz interaktiv!


Danke sehr, bitte mehr?


Hast du Lust, beim Workshop "Virtuelle Tools" dabei zu sein? Oder den Workshop anzubieten für dein Team? 2 x 2 Stunden als intensives Methoden-Feuerwerk - ganz simpel, ganz abwechslungsreich, ganz aktivierend.


Und wenn du dir persönliche Unterstützung für deine berufliche Tätigkeit & Challenges im virtuellen Raum wünschst: Get in touch! Ich freue mich auf dich!


Oder möchtest du mehr von diesen Praxis-Tipps und Impulsen rund um virtuelle Beratung, Workshops, Trainings, Meetings, Coachings? Hier kannst du die Updates abonnieren.


Lieber Gruß! Deine Margarita 😊

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen