Rolemodels of Imperfection

Ich finde, wir brauchen alle ein paar mehr #Rolemodels of imperfection. In public! Weil das mehr Mut macht, als diese inspirierenden und (scheinbar) unerreichbaren Vorbilder.


Darum:


Don't try to be so very perfect.


Hast du einen Fehler gemacht? Ist etwas total daneben gegangen? So what. Sprich's aus. Im Minimum machst du damit anderen Mut. Weil du zeigst, dass man etwas wagen kann, dass es schief gehen kann, und dass das okay ist.


Und vielleicht denkt sich ja dann jemand mal nicht: "Oh nein, das was die/der macht, schaffe ich niemals!" Sondern: "Also DAS bekomme ich selbst auch noch hin!" 😂


It's politics.


Own your mistakes. Zeig dich damit. Mach anderen Mut, statt sie einzuschüchtern.


Auch das ist #Authentizität. Kultivierte deine persönliche Fehlerkultur! You are entitled to fuck up. Und dann wage dich munter weiter 😉


#mutmacher #empowerment #gemeinsamwachsen


#Branding #Coaching #Leadership #Sichtbarkeit #Erwartungen #Anspruch #wtf


Wünschst du dir Begleitung in deinem persönlichen Rollenverständnis, Positionierung, Sichtbarkeit, Branding?




Ich freue mich auf dich!


Und wenn du mehr davon lesen möchtest, kannst du einfach hier die Updates abonnieren😊

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Claim