• Margarita Gressl

Hast du Angst, etwas falsch zu machen?

Dieses verflixte Corona. Nichts geht mehr so wie vorher. Doch das ist auch der perfekte Zeitpunkt um Neues zu lernen. Und Lernfähigkeit ist der einzige nachhaltige Wettbewerbsvorteil in einem schnelllebigen, komplexen Markt.


Das heißt auch Risiken eingehen. Und darum abwägen: Wann ist es gut genug? Denn der beste Gedanke, der fortgeschrittenste Entwurf hilft nichts, wenn ihn niemand zu sehen bekommt. In einer Welt, in der das was ich heute ausarbeite morgen bereits wieder überholt ist, hilft es nichts, ewig zu feilen. Natürlich gibt es auch ein "zu schnell". Ein "voreilig". Ein "das hätte ich mal besser bleiben lassen". Doch erstens ist das dann meist auch eine wichtige (und einprägsame) Erfahrung. Und zweitens ist bei vielen die Hemmschwelle sich selbst zu exponieren, sich auf die Bühne zu stellen (wann ist man schon wirklich bereit dafür?) weit größer als das zu früh auf den "Veröffentlichen" Knopf drücken.


Frag dich einfach selbst:

  • Wie oft machst du etwas zu voreilig?

  • Und wie oft überlegst du zu lange? Verwendest du zu viel Zeit auf zu wenig Verbesserung - oder viele Gedanken ohne jemals ein fertiges Resultat zu habe? Stichwort Pareto-Prinzip?

Oft genug gilt:

Lieber Fehler machen und MACHEN als beim andauernden Basteln an der Perfektion nichts fertig bekommen.


Was kannst du tun?

▶️ Frühzeitig Feedback einholen statt lange im Kreis denken.

▶️ Einfach ausprobieren, wenn der Nutzen das Risiko übersteigt.

▶️ Sich Fehler zugestehen, zu den eigenen Unzulänglichkeiten stehen - und eine steile Lernkurve hinlegen! P.S. Manchmal habe ich mit meinen eigenen Fehlern ja auch noch anderen Mut gemacht ;-)


Wo hast du noch keine oder wenig Erfahrung und möchtest es einfach einmal ausprobieren? Und es ist auch OK wenn es schief geht? Weil du dann sofort merkst worauf es ankommt? Weil das Ergebnis weniger wichtig ist als der Lerneffekt?


Ich hab ja vorher schon die Haare der ganzen Familie geschnitten. Aber meine eigenen noch nicht! Und es ist toll geworden - sag ich mal 🤪



#learning #doityourself #alittlebitcrazy #learningbydoing #denmutigengehörtdiewelt


Lust darauf, etwas Neues zu wagen? Mit Business Coaching, Blended Learning, Personal Branding, Content Design? Get in touch!


Willst du gerne dranbleiben? Mehr Tipps und Impulse erhalten? Hier kannst du Updates abonnieren.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

KONTAKT AUFNEHMEN

MMAG MARGARITA GRESSL

Inhaberin BRAINWAVE e.U.

  • Weißes Xing
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Weiß Facebook Icon