Neue Wirkung für deinen Arbeitsplatz

Manchmal hast du eine große "Baustelle" vor dir. Ein Projekt, dass dir Bauchweh macht. Eine verfahrene Sache, die du vielleicht nicht so gerne anpackst. Oder einfach nur etwas, für das du dich nicht so wahnsinnig leicht motivieren kannst.


What to do?

𝗕𝗮𝘂 𝗺𝗮𝗹 𝗱𝗲𝗶𝗻𝗲𝗻 𝗔𝗿𝗯𝗲𝗶𝘁𝘀𝗽𝗹𝗮𝘁𝘇 𝘂𝗺!

Stell dir vor, du ziehst in ein ganz anderes Büro, und da siehts so toll aus, dass du richtig gerne hingehst und hier "wirkst" und gestaltest!


Vielleicht eine neue Pflanze? 🌿 Bilder? Teppich? Tisch anders stellen? Regal neu anordnen? Cooler Relax-Sessel, um mal den Blickwinkel zu ändern? Sogar eine neue Wandfarbe? Oder was ganz anderes Schönes, das dir Freude macht?


So

1️⃣ machst du dann mal was ganz anderes (weniger kopflastiges) und holst dich kurz aus der Sache raus,

2️⃣ setzt du dich dann lieber wieder an die Arbeit,

3️⃣ ist's schon gleich aufgeräumt (im Kopf und im Raum) fürs Loslegen! 😉


P.S. Wenn du in mehreren Rollen unterwegs bist: operativ, strategisch etc., kannst du dir sogar einen unterschiedlichen Stuhl für jeden Job hinstellen und bewusst den (Arbeits-)Platz wechseln. 👆 #Coaching-Tipp


P.P.S. Funktioniert natürlich auch fürs #Learning, wenn du lange konzentriert an etwas dran bleiben sollst oder wenn du Arbeiten schreiben musst!


P.P.P.S. Und fürs #Branding kannst du dir gleich noch überlegen, wie der Raum bereits deine Haltung, deine Werte, deine Botschaften spiegelt? Deine Farben, dein Design, deinen "Look&Feel"?


Hier ein Blick in mein (grad umgestelltes) Homeoffice.



So viel Platz hast du nicht?


Vielleicht hast du sogar einen mobilen Arbeitsplatz, ganz ohne Schreibtisch?

Wie wär's dann mit:

  • Ein witziger Sticker am Laptop?

  • Ein schönes Accessoire für das Notizbuch?

  • Eine spezielle Lieblings-Kaffee/Teetasse nur für die Arbeit?

  • Ein besonderes, gerahmtes Bild (kann ja auch zum Aufstellen statt Aufhängen sein 😉) Hier z.B. meine visuell festgehaltenen #Prinzipien / Leitgedanken 💪❤️


Die Frage ist: Was ist hier, heute und mit einfachen Mitteln möglich? Manchmal braucht es gar nicht viel. Auch kleine Änderungen können ein neues Feeling erzeugen.


Schließlich verdient der Ort, an dem du so viel Zeit verbringst, dieselbe Aufmerksamkeit, wie z.B. das Wohnzimmer. Dabei geht es auch gar nicht darum, eine "Wohlfühl-Oase" draus zu machen. Stell mal den Stuhl auf die andere Seite des Tisches. Anders allein reicht oft schon aus für neuen Fokus. Denn:


Veränderung erhöht die Aufmerksamkeit.


Und jetzt du! Get creative! Und schick mir doch ein Foto von deinem (neuen) Arbeitsplatz 🤗


#homeoffice #office #workspace #raum #wirkung #öftermalwasneues #selbstmanagement #knowledgeworkers #coachinghack


Lust auf mehr?


Wünschst du dir persönliche Unterstützung in deiner aktuellen Challenge? Get in touch! Ich freue mich auf dich!


Oder möchtest du mehr von diesen Praxis-Tipps und Impulsen rund um Coaching, Learning & Branding? Hier kannst du die Updates abonnieren.


Lieber Gruß! Deine Margarita 😊


0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Claim