Neu aufstellen für neue Challenge

Ketzerische Frage: Verunmöglichen wirklich die unmöglichen Rahmenbedingungen meinen Erfolg?


Gerade dann, wenn es schwierig, eng, komplex wird, rücken Fremdbestimmtheiten (was ich nicht ändern kann), Frustrationen, Probleme ins Zentrum der Aufmerksamkeit.


Als Unternehmerin mit 4 Kindern erlebe ich mich 24/7 selbst täglich stark geschüttelt von immer neuen unvorhersehbaren Ereignissen, Dramen und Notwendigkeiten (auch ohne Corona 🙈). Und habe wirklich gar keine Lust auf so eine äußerst unbequeme, vielleicht sogar provokante Frage.


Trotzdem - oder gerade deshalb - hier eine Metapher aus der Familie für das Business. Ein großartiger Impuls von Dr. Sonja Radatz, der nun seit mehr als einem Jahr nachhallt & eine persönliche Leitfrage geworden ist, wenn es 🔥 wird:


1️⃣ Erstmal durchschnaufen. Und dann:

2️⃣ Wie stellst du dich jetzt neu auf? Erfindest dich, deine Rolle, deine Lösungen neu - innerhalb der Rahmenbedingungen?

3️⃣ Enorm wertvoll dabei: Wenn ich jemanden habe, der mir nicht Empathie schenkt, sondern den unerschütterlichen Blick auf: Ok, das ist also die Ausgangslage. Und wo beginnt jetzt dein Gestaltungsspielraum?



Was ist deine aktuelle / nächste Challenge?


Lust, deine Neu-Positionierung gemeinsam anzupacken? Mit einem Coaching für deine berufliche und persönlichen Weiterentwicklung? Get in touch! Ich freue mich auf dich!


Oder möchtest du mehr von diesen Praxis-Tipps und Impulsen rund um virtuelle Beratung & Coaching? Hier kannst du die Updates abonnieren.


Lieber Gruß! Deine Margarita 😊

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen