• Margarita Gressl

Gute Fragen für virtuelle Begegnungen?

Ich liebe Kaffee. Und eigentlich mag ich ihn gar nicht. Er tut mir nicht gut. Ohnehin trinke ich mehr Milch als Kaffee. Aber das Aroma, die Assoziationen, der Kontextwechsel...


Heute habe ich mit meinem Mann zusammen im Homeoffice einen (gar nicht virtuellen) Kaffee getrunken. Handy weg. Zusammenstehen (nicht sitzen). Und dann? Bloß nicht wieder über die Arbeit reden! Ich hab mal spontan eine der Einstiegsfragen von Sarah Hartland ausprobiert und das war toll - Kontextwechsel auch in Gedanken! 🤩 Und nein, man weiß nicht vorher schon, was der andere sagen wird 😜 Also here we go, für euren nächsten (Virtual) Coffee:


1️⃣ Für welche eine Sache bist du heute dankbar?

2️⃣ Wie läuft dein Tag von 1-10 und warum?

3️⃣ Als du ein Kind warst, was wolltest du werden, wenn du groß bist?

4️⃣ Welche schrägen Gewohnheiten hast du angefangen, seit du zuhause arbeitest?

5️⃣ Was ist die coolste Sache, an der du gerade dran bist?

6️⃣ Was war dein allererster Job?

7️⃣ Was ist das Beste, das dir diese Woche passiert ist?

8️⃣ In welcher Sache gleichst du deinen Eltern? Worin unterscheidest du dich? (Die hab ich gewählt 😁)

9️⃣ Was ist deine liebste Film-Figur?

🔟 Was ist das Erste, das du machen wirst, wenn das Social Distancing vorbei ist?


Was ist eure beste belanglose Frage für coole Gespräche?

Danke für deinen Kommentar!



Fragen zur Gestaltung virtueller, digitaler, online Sessions? Get in touch!


Mehr Tipps und Impulse erhalten? Hier kannst du Updates abonnieren.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

KONTAKT AUFNEHMEN

MMAG MARGARITA GRESSL

Inhaberin BRAINWAVE e.U.

  • Weißes Xing
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Weiß Facebook Icon